Goodbye, GISBERT – Ein Hoch auf unsere Gründer in der Bioökonomie

Am 15.06.2018 wurde das Projekt GISBERT (Gründungen in die Spitzencluster BioEconomy Region transportieren) offiziell beendet. Kernstück der Feier an der HHL waren die Pitches von fünf GISBERT-Teams und der Verleihung des 3. Best Biobased Business Award. Die Gäste blickten gemeinsam mit Projektleiterin Simone Haubner zurück.

2015 initiierte Dr. Anja Hagedorn, Alumna der HHL, das Projekt GISBERT mit dem Ziel Gründungsvorhaben mit biobasierten Geschäftsmodellen aus der Region des BioEconomy Clusters Mitteldeutschland durch Dienstleistungen und ein umfassendes Netzwerk zu unterstützten. Dr. Hagedorn erinnert sich: „Wir hatten ursprünglich auf zwei bis drei Gründungen im Projekt gehofft. Dass nun acht Gründungen und vier weitere geförderte Gründungsprojekte zu Buche stehen, ist ein großartiger Erfolg.

Es wurden zahlreiche Veranstaltungen organisiert, um potenzielle Gründer zu finden und ihnen bei der Umsetzung ihrer Idee zu helfen. Mehrere Partner haben dabei mitgewirkt. Dazu Simone Haubner: „Ich möchte mich bei allen Projektpartnern bedanken: dem BioEconomy Cluster, Univations, dem TGZ Halle, Conoscope, dem Forschungskreis Gründungs-Forschung FGF und dem Netzwerk Energie und Umwelt, ohne deren tatkräftige Unterstützung wir das Projekt nicht hätten realisieren können. Danke auch dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Projektträger Jülich für das Vertrauen in uns und die Förderung des Projekts. Insbesondere möchte ich mich bei Julia Busch-Casler und Anne-Karen Beck bedanken. Die beiden haben als Projektkoordinatorinnen GISBERT erst mit Leben erfüllt und viel Zeit und Mühe investiert, um es zu dem Erfolg zu machen, der es am Ende geworden ist.“

Dieser unermüdliche Einsatz führte zu tollen Gründungen: Ob ein Fahrradschloss aus textilbasierten Materialien (texlock), Verbundmaterial aus Birkenrinde und Baumwolle (cortton), Bekämpfung von Schadpilzen mit Hilfe von afrikanischen Pflanzen (OncaPlanta) oder recyceltes Plastik zur Herstellung von Badaccessoires (sålidt) – dank GISBERT sind raffinierte Produkte entstanden. Bei Goodbye, GISBERT stellten sich die weiteren Startups vor: Das Holzimpulszentrum mit Christian Schiffer bietet unter anderem Beratung rund um die Themen Waldbau und -pflege. Dr. Christina Peters von Pi Innovation Culture setzt auf Beratung und Fördermittelakquise in Innovationsprozessen. Daniel Fischer entwickelte eine kleine Tonne, in der Gartenabfälle schadstoffarm verbrannt und die gleichzeitig als Grill genutzt werden kann. Mit madebymade will Kai Hempel Fischmehl durch im industriellen Maßstab erzeugtes Insektenprotein ersetzen. Zuletzt stellte Clara Fernau (Projekt Plastizid) Myzel vor, die Wurzelstruktur von Pilzen, das unter anderem als biobasiertes Verpackungsmaterial dienen soll.

Projekt Plastizid von Clara Fernau = Sieger des Best Biobased Business Awards der HHL 2018

Projekt Plastizid von Clara Fernau = Sieger des Best Biobased Business Awards der HHL 2018

Das Publikum war begeistert von den Ideen und hatte die Qual der Wahl, für den Best Biobased Business Award abzustimmen. Den Sieger verkündete Marina Chkolnikov vom Spinlab – The HHL Accelerator, das das Preisgeld von 500 € in diesem Jahr gestiftet hatte: Clara Fernau und ihr Teampartner durfte sich über die Auszeichnung freuen.

Mit GISBERT ist die Förderung von Gründungen in der Bioökonomie in der Region aber nicht beendet. Es ist bereits ein neuer Projektantrag für den Wettbewerb „Innovationsräume Bioökonomie“ des BMBF in Arbeit: BioToM (Bioeconomy To Market). In einigen Jahren können wir dann hoffentlich wieder von neuen Startups und ihren innovativen Geschäftsideen berichten.

Aug 25 Sa
all-day 7th International Summer School on Life Cycle Approaches to Sustainable Regional Development @ Helmholtz Center for Environmental Research - UFZ
7th International Summer School … @ Helmholtz Center for Environmental Research - UFZ
Aug 25 – Dienstag all-day
This Summer School is an opportunity for students, professionals and regional managers to learn how to extend evolving life cycle management tools into new [...]
Sep 11 Di
all-day World Bioeconomy Forum 2018 @ Ruka, Finnland
World Bioeconomy Forum 2018 @ Ruka, Finnland
Sep 11 – Donnerstag all-day
Biostrategies are evolving Forests role mitigating climate change Evolving value chains based on bio-feedstock Bioeconomy – mitigating losses In the middle of the forest [...]
Sep 25 Di
all-day Fachpack 2018 @ Nürnberg Messe
Fachpack 2018 @ Nürnberg Messe
Sep 25 – Donnerstag all-day
Kommen Sie zur FachPack, der europäischen Leitmesse für die Verpackungsindustrie! Vom 25. bis zum 27. September 2018 erleben Sie Innovationen entlang der Prozesskette Verpackung – [...]
Sep 26 Mi
all-day 1. LaNDER³-Symposium: Naturfaserverstärkte Kunststoffe – Aktuelle Trends und Entwicklungen @ Hochschule Zittau
1. LaNDER³-Symposium: Naturfaser… @ Hochschule Zittau
Sep 26 – Donnerstag all-day
Im Mittelpunkt des ersten LaNDER3-Symposiums stehen aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der – naturfaserverstärkten Kunststoffe – von der Herstellung, Beschichtung und Verarbeitung bis zum [...]
Okt 5 Fr
all-day 36th Annual World Methanol Conference @ Hilton Vienna
36th Annual World Methanol Confe… @ Hilton Vienna
Okt 5 – Samstag all-day
Methanol-to-Olefins: Shift in Fortune Amid Low Oil? Oil prices have been fluctuating at lower levels than in the past, potentially hampering prospects for methanol both [...]
Okt 10 Mi
all-day 11. Europäisches Holzwerkstoff-Symposium 2018 @ Hamburg
11. Europäisches Holzwerkstoff-S… @ Hamburg
Okt 10 – Freitag all-day
Call for Papers Aktuelle Herausforderungen und Trends in der Holzwerkstoffindustrie stehen vom 10. bis 12. Oktober 2018 im Fokus des mittlerweile 11. Europäischen Holzwerkstoff-Symposiums in [...]
Okt 16 Di
all-day EFIB 2018 @ Toulouse, Frankreich
EFIB 2018 @ Toulouse, Frankreich
Okt 16 – Donnerstag all-day
Nov 12 Mo
all-day 3rd International BioSC Symposium – Towards an integrated Bioeconomy @ Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
3rd International BioSC Symposiu… @ Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
Nov 12 – Dienstag all-day
Um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu begegnen und erfolgreich eine nachhaltige Bioökonomie zu implementieren, bedarf es der Beiträge zahlreicher Akteure und Forschungsdisziplinen. Grundlagen-, anwendungs- [...]

View Calendar

Zukünftige Events
News
Anmeldung Cluster-Newsletter