Strategische Kernkompetenzen des Spitzenclusters BioEconomy

Die Kernkompetenzen des Spitzenclusters BioEconomy ergeben sich aus seiner breiten Branchenaufstellung sowie der damit verbundenen Technologie- und Problemlösungskompetenz seiner Mitglieder. Der zukünftige Wirtschaftsbereich BioÖkonomie umfasst alle wirtschaftlichen Sektoren, die biologische Res­sourcen produzieren, verarbeiten oder in anderer Form nachhaltig nutzen und schließt deshalb zahlreiche Branchen ein. Der Spitzencluster BioEconomy integriert dazu bereits bestehende regionale Clusterstrukturen wie den Cluster Chemie-Kunststoffe Mitteldeutschland, den Holzcluster Rottleberode, den Energie- und Umwelt­cluster Leipzig mit seinem Arbeitsnetzwerk Bioenergie sowie das Netzwerk um das Chemisch-Biotechnologi­sche Prozesszentrum CBP in Leuna. Hinzu kommen ver­schiedene Bereiche der chemischen Industrie, der Kunststoff- und kunst­stoffverarbeitenden Industrie, der Papier- und Zellstoff­industrie und des Maschinen- und Anlagenbaus für Prozessindustrien sowie renommierte Forschungsein­rich­tungen aus allen relevanten Branchen.

Technologische Kernkompetenz des Spitzenclusters ist die Entwicklung, Skalierung und Anwendung von innovativen technischen Prozessen für die nachhaltige Nutzung biobasierter Rohstoffe aus dem Non-food Bereich für die Herstellung werthaltiger Produkte für verschiedene Industriebereiche. Hierbei liegt die maßgebliche Technologiekompetenz für die Lieferung und Aufbereitung des Rohstoffes Holz sowie dessen werkstofflicher Verwertung im Holzcluster Rottleberode. Die Kompetenz für die Weiter­verar­beitung der Chemiegrundstoffe liegt im Cluster Chemie/ Kunststoffe Mittel­deutsch­land, insbe­sondere bei den Unternehmen am Standort Leuna, und den Fraunhofer Partnern IAP, PAZ und IWMH. Die Kompetenz der energetischen Verwer­tung von verbleibenden Reststoff­strö­men wird durch das DBFZ Leipzig und die weiteren Partner des Bioenergie Netzes Leipzig abgedeckt, das Monitoring der Stoff­ströme durch das UFZ Leipzig.

Jul 10 Mo
all-day C.A.R.M.E.N. Symposium 2017: Watt, Wärme, Werkstoffe – smart & sauber @ Hotel ASAM
C.A.R.M.E.N. Symposium 2017: Wat… @ Hotel ASAM
Jul 10 – Dienstag all-day
Das Symposium ist fester Bestandteil im C.A.R.M.E.N.-Jahr. Im Wechsel findet die zweitägige Veranstaltung in Würzburg und in Straubing statt. Das Symposium greift stets aktuelle Trends [...]
Sep 7 Do
17:00 4. MATCHMAKING “BioEconomy trifft Wirtschaft und Wissenschaft” @ Designhaus Halle, Hochschule für Kunst und Design
4. MATCHMAKING “BioEconomy triff… @ Designhaus Halle, Hochschule für Kunst und Design
Sep 7 @ 17:00 – 20:00
4. MATCHMAKING "BioEconomy trifft Wirtschaft und Wissenschaft" @ Designhaus Halle, Hochschule für Kunst und Design | Halle (Saale) | Sachsen-Anhalt | Deutschland
BioEconomy trifft Wissenschaft und Wirtschaft Das mittlerweile vierte Matchmakingevent am 7. September ab 17 Uhr bringt Unternehmer (KMU), WissenschaftlerInnen und GründerInnen aus der Clusterregion [...]
Okt 9 Mo
all-day EFIB 2017 @ Bruessel, Belgium
EFIB 2017 @ Bruessel, Belgium
Okt 9 – Mittwoch all-day
Okt 17 Di
all-day 25. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung @ Friedrichshafen
25. Fakuma – Internationale Fach… @ Friedrichshafen
Okt 17 – Samstag all-day
Fakuma – die ganze Welt der Kunststofftechnik In ihrer mehr als 30-jährigen Geschichte hat sich die Fakuma Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung zum herausragenden Branchentreffpunkt mit [...]
Mrz 21 Mi
all-day FENSTERBAU FRONTALE 2018 @ NürnbergMesse GmbH
FENSTERBAU FRONTALE 2018 @ NürnbergMesse GmbH
Mrz 21 – Samstag all-day
Die FENSTERBAU FRONTALE, das ist die Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassaden. Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und Komfort bleibt weiterhin der Innovationstreiber für Fensterbau, [...]

View Calendar

Zukünftige Events

News

Neu laden
Bitte geben Sie den Schriftzug ein!

Anmeldung Cluster-Newsletter