Partnerportrait

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum
Forschung für die Energie der Zukunft.

www.dbfz.de


DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Torgauer Str. 116
Deutschland - 04347 Leipzig


Tel.: +49 (0)3 41 / 24 34 -464
Ansprechpartner:
Dipl.-Holzwirt Romann Glowacki

Über DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum

Das DBFZ betreibt angewandte und technologieorientierte Forschung zur Integration von Biomasse in das Energiesystem und die angestrebte Bioökonomie. Dazu werden nahezu alle thermo- und biochemischen Konversionspfade weiterentwickelt, Bioraffineriekonzepte gestaltet sowie die Integrationsstrategie und Nachhaltigkeitsbewertungen erforscht. Es deckt die Bereitstellung von Elektrizität, Wärme, Prozessenergie und Kraftstoffen auf Biomassebasis und biogenen Reststoffströmen ab.

 

Rund 180 Wissenschaftler sowie Labore, Technika und Pilotanlagen bilden die dazu notwendige Forschungsinfrastruktur. Diese steht als wichtige Grundlage für  gemeinsame Entwicklungsprojekte oder Auftragsforschung zur Verfügung.

 

Das DBFZ ist eine ressortübergreifende, gemeinnützige Forschungs-GmbH der Bundesrepublik Deutschland, vertreten über das BMEL. Sie wurde 2008 gegründet und entwickelte sich in den ersten sechs Jahren hoch dynamisch.

 

In der Bioökonomieforschung  erarbeitet das DBFZ integrierte Verfahren und Verfahrenskonzepte zur bedarfsgerechten Bereitstellung  von Energie und Energieträgern für ein bio-basiertes Wirtschaftssystem mit Fokus auf Rest- und Abfallströmen. Darüber hinaus ist es in der Nachhaltigkeits- und Potentialforschung tätig und bildet die Schnittstelle zwischen der Bioökonomie und der Energiewirtschaft.

 

Das DBFZ steht für alle Fragen und Projekte im Themenfeld der bio-basierten Energiebereitstellung zur Verfügung. Nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

News

Anmeldung Cluster-Newsletter