Strategische Ziele

Der Spitzencluster BioEconomy verfolgt zwei strategische Ziele:

  • Die nachhaltige Maximierung der Wertschöpfung von Non-Food Biomasse durch Koppelproduktion und Kaskadennutzung zur Erzeugung von Chemikalien, neuen Materialien, Werkstoffen und Energie.
  • Eine Beschleunigung der Innovation durch die integrierte, zeitlich und räumlich abgestimmte Skalierung von Prozessen und Anlagen vom Labor- bis zum Demonstrationsmaßstab.

 

News

Anmeldung Cluster-Newsletter