Beiratssitzung des BioEconomy e.V. 2015

//Beiratssitzung des BioEconomy e.V. 2015

Beiratssitzung des BioEconomy e.V. 2015

Zu Gast bei Clustermitglied Pollmeier

Am 10. und 11. Dezember fand im vergangenen Jahr die Beiratssitzung des BioEconomy e.V. in den Räumlichkeiten der Firma Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG – Mitglied des Spitzenclusters BioEconomy – in Creuzburg statt.

Unter Anwesenheit der Beiräte Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Jörg Rothermel, Prof. Dr. Alfred Teischinger, Dietrich Wittmeyer und einiger Gäste wurde nach Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung und der Abstimmung der Tagesordnung am 10. Dezember zunächst die Firma Pollmeier besichtigt. Dabei erläuterte der Marketingleiter der Firma Pollmeier Herr- Jan Hassan den Sitzungsteilnehmern die Besonderheiten der neuen BauBuche-Produktion und des Buchensägewerkes und Prof. Dr. Matthias Zscheile  von der Hochschule Rosenheim stellte kurz die beiden Spitzencluster-Projekte  OptiPro und DauerBuche, an denen Pollmeier als Verbundpartner maßgeblich beteiligt ist, vor.

Strategie und Außenauftritt des Spitzenclusters bekräftigt

Ausgangspunkt des zweiten Sitzungstages am 11. Dezember bildete der Aktivitäten Bericht des Clustermanagement-Vorstandes Horst Mosler. Im Fokus stand dabei vor allem die Mitgliederversammlung und das Anwachsen des Clusters auf nunmehr 108 Partner. Positiv hervorzuheben sei laut Mosler besonders, dass die ersten Projekte bereits zu einem positiven Abschluss gebracht werden konnten, sämtliche Folgeprojekte bewilligt wurden und darüber hinaus neue Projekte aus anderen Förderquellen in Planung seien.

Im Rahmen des nächsten Tagesordnungspunktes wurde der Strategieprozess des Clusters erörtert, Visionen, Strategische Ziele, Zielmärkte auf Basis der Wertschöpfungsketten und Mittelfristziele bekräftigt.

2016-02-29T10:19:23+00:00 Februar 29th, 2016|Allgemein|

Profitieren Sie von einem umfassenden und professionellen Netzwerk.

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Sie sind interessiert an den neusten News rund um Bioeconomy? Dann bleiben sie informiert:

Erfahren sie mehr …

Kontakt

Blücherstraße 26, D-06120 Halle

Phone: 0345/ 1314 2730

Fax: 0345/ 1314 2729