Reisen Sie mit dem BioEconomy Cluster nach Lille!

//Reisen Sie mit dem BioEconomy Cluster nach Lille!

Reisen Sie mit dem BioEconomy Cluster nach Lille!

Werden Sie kostenfreier Co-Aussteller von BioEconomy auf dem „Plant Based Summit“ in Frankreich

Am 25. und 26. April geht der „Plant Based Summit“ in Frankreich, der internationale Gipfel für Innovationen, Co-Entwicklungen und Umsetzungsmaßnahmen im Bereich biobasierter Produkte, in die vierte Runde. Dazu werden im Grand Palais in Lille rund 700 internationale Entscheidungsträger aus dem privaten wie öffentlichen Bereich erwartet, darunter Endanwender, wichtige Multiplikatoren,  Produzenten grüner Zwischenprodukte, F&E – Spezialisten sowie Investoren.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung steht die Entwicklung pflanzenbasierter Produkte in den Bereichen Pharma und Kosmetik, Bau-, Beschichtungs- und Verpackungsmaterialien und grüne Produkte für Kleinkinder und Säuglinge.

 

Chance nutzen und internationales Publikum begeistern

Auch BioEconomy möchte den Gipfel als Plattform nutzen, um die Arbeit des Clusters, insbesondere seiner Mitglieder einer breiten Fachöffentlichkeit vorzustellen. Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam nach Lille zu reisen und am gemeinsamen Ausstellungsstand Ihre Produkte, Ideen und Dienstleistungen zu präsentieren. Als Clustermitglied ist diese Ausstellungsvariante für Sie natürlich völlig kostenfrei, die Standkosten trägt zu 100 % BioEconomy. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, direkt an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie uns gern auch Ihr Ausstellungsmaterial zur Verfügung stellen.

Bei Interesse bitten wir Sie, zeitnah unter sandra.seidewitz@bioeconomy.de Kontakt mit uns aufzunehmen.

 

Rahmen-Events im Zeichen der Internationalisierung

Im direkten Anschluss an den Gipfel findet im Rahmen des Internationalisierungsprogramms „Beechwood International“ der zweite Workshop mit den Kerngruppen der am Projekt beteiligten Clusterverbände statt. Ziel des Treffens ist es, die im Kickoff-Workshop erarbeiteten Strategien und Ideen weiter zu präzisieren, erste Projektansätze im Detail zu diskutieren und mögliche Kooperationspartner konkret zu benennen.

Im internationalen Kontext steht auch das große Vernetzungsdinner des 3Bi-Clusterverbundes, welches am Vorabend, des ersten Gipfeltages, am 24. April, stattfindet und zu dem wir Sie an dieser Stelle ebenfalls herzlich einladen möchten. Im European Bioeconomy Intercluster 3Bi arbeitet BioEconomy seit 2015 intensiv mit den Partner-Clustern Biobased Delta (Niederlande), BioVale (Großbritannien) und IAR (Frankreich) zusammen. Bis zu 80 Teilnehmer werden zu dieser Veranstaltung erwartet, an der ausschließlich Mitglieder der kooperierenden Clusterverbünde teilnehmen können. Lassen sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, bei Speis und Trank, in angenehmer Atmosphäre brandaktuelle Neuigkeiten über die Internationalisierungsaktivitäten zu erfahren und sich mit unseren Partnern persönlich über Ideen, Entwicklungen und mögliche Synergien auszutauschen,. Wir freuen uns auf Sie!

 

Für weitere Informationen steht Ihnen auch hier Frau Seidewitz (sandra.seidewitz@bioeconomy.de) gern zur Verfügung.

2017-03-30T09:36:07+00:00 März 30th, 2017|Allgemein|

Profitieren Sie von einem umfassenden und professionellen Netzwerk.

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Sie sind interessiert an den neusten News rund um Bioeconomy? Dann bleiben sie informiert:

Erfahren sie mehr …

Kontakt

Blücherstraße 26, D-06120 Halle

Phone: 0345/ 1314 2730

Fax: 0345/ 1314 2729