BioEconomy Mitgliederversammlung am 15. November 2017

//BioEconomy Mitgliederversammlung am 15. November 2017

BioEconomy Mitgliederversammlung am 15. November 2017

BioEconomy e.V. trifft sich am 15. November 2017 ab 9 Uhr im Bio-Zentrum Halle

Bereits am Mittwoch, dem 15. November 2017 findet die nächste ordentliche Mitgliederversammlung des BioEconomy e.V. statt, zu der wir natürlich alle Mitglieder an dieser Stelle wieder herzlich einladen. Die Mitgliederversammlung findet dieses Mal im Bio-Zentrum Halle auf dem Weinberg Campus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) statt.

Ab 9 Uhr sind alle Mitglieder eingeladen sich bei einem entspannten Meet & Greet zusammenzufinden und sich mit anderen Clusterakteuren, dem Vorstand und dem Clusterteam zu aktuellen Clusterthemen und Kooperationsmöglichkeiten auszutauschen.

 

Vorstellung Clustermitglied PNO und die neuen Möglichkeiten zur direkten EU-Förderung

Im Anschluss wird sich das neue Clustermitglied PNO Consultants GmbH vorstellen und Ihnen sein Angebot der EU-Fördermittelantragsbegleitung und Partnersuche näherbringen. Dabei stellt Frau Reiche, gemeinsam mit der c-LEcta GmbH aus Leipzig das Thema „Direkte EU-Förderung für KMUs“ vor und deren erfolgreiche Umsetzung am konkreten Beispiel. Außerdem werden neue Projekte und die direkte B2B Partnersuche für EU-Anträge in 2018 präsentiert.

Auf der eigentlichen Mitgliederversammlung ab 10 Uhr wird neben den aktuellen Vereinstätigkeiten auch die neue Beitragsordnung behandelt. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern wollen wir die neue Ausrichtung des Clusters, wie auch im Schreiben vom August angekündigt, vorstellen und diskutieren und freuen uns über Ihre Anregungen und Beiträge.

 

Mitgliederworkshop – „Bioökonomie to market“

Ab 13 Uhr haben alle Mitglieder die Chance in dem Workshop „Bioökonomie to market“, das Innovationsfeld der Bioökonomie direkt mitzugestalten. Jeder ist dazu aufgerufen, seine Kompetenzen, Bedürfnisse und Ideen einzubringen, um die branchenübergreifende Einführungen Ihrer Produkte am Markt zu erleichtern und zu etablieren. Das BMBF fördert die aktive Konzeption des Innovationsraums Bioökonomie „BioToM“ und möchte über fünf Jahre bis zu 20 Mio. EUR Fördergelder bereitstellen. Ziel soll es sein, kleinen und mittleren Unternehmen, Start-Ups sowie agilen Unternehmen in allen Phasen des Innovationsprozesses bei der Markteinführung neuer, innovativer Prozesse und Produkte am Markt, die richtigen Werkzeuge, Services, Partner und Infrastrukturen leicht zugänglich und maßgeschneidert zur Verfügung zu stellen.

Mit dem Projekt BioToM soll ein weiterer Grundstein für eine langfristige Verstetigung des Spitzenclusters und der Forschungsergebnisse geschaffen werden. Das Initiatorenteam stellt Ihnen im Workshop die konkreten Ideen und nächsten Umsetzungsschritte vor.

 

Anmeldung bis zum 8. November 2017

Wir freuen uns, Sie als Clustermitglied ab 9 Uhr im Bio-Zentrum Halle begrüßen zu dürfen und bitten Sie, sich spätestens bis zum 8.11. für die Veranstaltung anzumelden. Senden Sie dazu einfach das Anmeldungsformular, welches Ihnen bereits in den vergangenen Wochen per E-Mail zugegangen ist, gern per Fax zurück an: +49 (0)345 /1314 2729.

Ihre Ansprechpartner für Fragen oder Wünsche ist Frau Annett Hey: office@bioeconomy.de

2017-10-23T09:30:25+00:00 Oktober 23rd, 2017|Allgemein|

Profitieren Sie von einem umfassenden und professionellen Netzwerk.

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Sie sind interessiert an den neusten News rund um Bioeconomy? Dann bleiben sie informiert:

Erfahren sie mehr …

Kontakt

Blücherstraße 26, D-06120 Halle

Phone: 0345/ 1314 2730

Fax: 0345/ 1314 2729