Nov
16
Mo
Global Bioeconomy Summit 2020 @ virtual
Nov 16 – Nov 20 ganztägig

Global Bioeconomy Summit goes virtual: 16th – 20th of November 2020

Due to known circumstances, the third Global Bioeconomy Summit #GBS2020 will take place fully virtual from 16 to 20 November 2020 with the support of the German government.

 

The objectives and main content of the conference will remain the same. The development of a sustainable bioeconomy was never more essential than today. We are committed to bringing the global bioeconomy community together and ensuring broad participation.

What you can expect?

  • More international participants than in previous years
  • High-level speakers from policy, industry, science & civil society
  • Interactive workshops on a variety of topics
  • Bioeconomy showcases
  • Exhibition on bioeconomy communication
  • Publicly funded, non-commercial event
Nov
25
Mi
6. HTP-Fachforum 2020 „Hydrothermale Prozesse zur stofflichen und energetischen Wertschöpfung“ @ DBFZ Leipzig
Nov 25 – Nov 26 ganztägig

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum veranstaltet am 25. und 26. November 2020 das 6. HTP-Fachforum „Hydrothermale Prozesse zur stofflichen und energetischen Wertschöpfung“. Im Mittelpunkt des Forums steht die gesamte Wertschöpfungskette der hydrothermalen Umwandlung, angefangen bei den Ausgangsstoffen, über die Prozesse und deren technologische Umsetzung, bis hin zu den Produkten und den jeweils damit verbundenen Rand- und Rahmenbedingungen. Zielgruppe der Veranstaltung sind Institutionen und Entscheidungsträger aus der Wissenschaft und Forschung sowie Beteiligte aus der Agrar-, Energie- und Umweltpolitik; Fachleute aus regional und überregional ansässigen Unternehmen, Verbänden und Vereinen der Energiebranche; Vertreter aus der Industrie und Wirtschaft, kommunale und staatliche Einrichtungen sowie Wissenschaftler von universitären und außeruniversitären Einrichtungen.

Die Veranstaltung ist zweisprachig – Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung.

 

Call for Abstracts
Bitte reichen Sie Ihr Abstract bis einschließlich 31. Mai 2020 über folgendes Formular ein. Die eingereichten Abstracts werden vom Programmkomittee begutachtet. Das Programmkomittee behält sich die Entscheidungen vor, einen eingereichten Beitrag zuzulassen oder abzulehnen. Alle akzeptierten Beiträge werden gleichberechtigt im Programm platziert.

THEMENFELDER

  • Hydrothermale Prozesse zur Herstellung fester, flüssiger und gasförmiger Energie- und Kohlenstoffträger
  • Hydrothermale Prozesse in Klärschlammnutzung und Nährstoffrecycling
  • Hydrothermale Erzeugung von Grund- und Feinchemikalien
  • Hydrothermale Verfahren zur Bereitstellung von Funktionsmaterialien
  • Hydrothermale Prozesse als Bestandteil moderner Bioraffineriekonzepte
  • Internationale Trends und ErgebnisseTechnische Gestaltung hydrothermaler Prozesse
  • Rahmenbedingungen (Politik, Genehmigungsrecht, Marktsituation, etc.) Ökonomische, ökologische und sozioökonomische Bewertung hydrothermaler Prozesse
  • Nutzung und Behandlung von Prozesswässern und anderen Nebenprodukten

Feb
4
Do
CIC 2021: CLIB International Conference @ Lindner Conference Hotel Düsseldorf
Feb 4 – Feb 5 ganztägig

Vom 4. bis 5. Februar 2021 wird CLIB einmal mehr seine renommierte internationale Konferenz, die CIC, organisieren.

Der Titel „Biotechnology 2021: Advancing into a decade of sustainability“ unterstreicht, dass 2021 das erste Jahr eines Jahrzehnts sein wird, das große Fortschritte in der Nachhaltigkeit erzielen wird und muss.

Auf der Konferenz werden Trends und Entwicklungen für eine zukünftige, nachhaltige Wirtschaft auf der Grundlage von biogenem, erneuerbarem und recyceltem Kohlenstoff erörtert. Basierend auf den Grundlagen, die in den letzten zehn Jahren entstanden sind, kann diese nachhaltige Wirtschaft nun mit neuen technologischen Fortschritten, unterstützenden Vorschriften und einer Veränderung unserer Lebensweise realisiert werden. Die Konferenz wird die Rolle der Biotechnologie in diesem Gesamtbild aufzeigen.

Die CIC2021 deckt Märkte wie Textilien (für technische und Bekleidungsanwendungen) und Lebensmittel (mit Fokus auf funktionale Inhaltsstoffe) ab, die einen starken Einfluss auf unser tägliches Leben und auch auf die Wirtschaft insgesamt haben. Darüber hinaus werden die Erzeugung von Aromaten aus Biomasse und die Nutzung von kohlenstoffreichen Gasen (z.B. CO2 oder Biogas) diskutiert. Auch das Finale der Global Biobased Businessplan Competition (G-BiB) findet am zweiten Tag der Konferenz statt und präsentiert die vielversprechendsten Konzepte für innovative grüne Chemikalien, Materialien oder Kraftstoffprodukte.

Wir erwarten über 180 Teilnehmer, mit Vertretern der Industrie, einer großen Anzahl von nationalen und internationalen KMUs, Forschungseinrichtungen und Akteuren aus der Politik. Die CIC hat sich in den vergangenen Jahren als Plattform etabliert, um Partnerschaften entlang von Wertschöpfungsketten in der Bio- und Kreislaufwirtschaft zu initiieren. Seien Sie im Februar 2021 in Düsseldorf dabei!

Merken Sie sich den Termin vor, weitere Informationen werden wir zeitnah veröffentlichen!

Jun
9
Mi
9th International Bioeconomy Conference @ Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften Halle
Jun 9 um 13:00 – Jun 10 um 16:00

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ laden der WissenschaftsCampus Halle und das BioEconomy Cluster Mitteldeutschland am 09. und 10. Juni 2021 zur 9. International Bioeconomy Conference nach Halle an der Saale ein. Die 2012 ins Leben gerufene Veranstaltung zählt zu den wichtigsten Terminen der Bioökonomie in Deutschland und versammelt jährlich renommierte, internationale VertreterInnen aus Wissenschaft und Industrie für einen intensiven und fruchtbaren Austausch über neueste Forschungsergebnisse, Innovationen und aktuelle Entwicklungen an den Märkten.

Das im Rahmen der Tagung stattfindende Vernetzungsdinner am 09. Juni bietet Ihnen den perfekten Rahmen, um sich über Entwicklungen in der Bioökonomie zu informieren, über Innovationen auszutauschen und neue Kontakte zu branchenrelevanten VertreterInnen zu schließen.

Die Partnerregion Ostseeländer wird mit zahlreichen, renommierten ExpertInnen vertreten sein. Besuchen auch Sie interessante Vorträge und treffen wichtige Stakeholder und Kooperationspartner vor Ort.

Mehr Informationen demnächst auch hier: https://www.bioeconomy-conference.de/programm/

Jun
15
Di
BIOPOLYMER – Processing & Moulding 2021 + Mitteldeutscher Kunststofftag @ Halle Messe
Jun 15 – Jun 16 ganztägig

Zwei Kongresse zur Zukunft der Kunststoffwirtschaft.
Mit gemeinsamer Ausstellung.
Unter einem Dach.

BIOPOLYMER – Processing & Moulding

Seit seiner Premiere 2018 lockt der Kongress alljährlich Verarbeiter und Anwender, Hersteller und Zulieferer sowie Entwickler biologisch basierter, bioabbaubarer Kunststoffe nach Halle (Saale). Die Vorträge werden in Deutsch oder Englisch gehalten und simultan in die jeweils andere Sprache übersetzt. Die Teilnehmer und Referenten der bisherigen Veranstaltungen kamen aus Europa, Asien und Übersee.

MKT – Mitteldeutscher Kunststofftag

Der MKT ist seit 2009 die Leitveranstaltung der mitteldeutschen Kunststoffwirtschaft – mit großer Anziehungskraft für überregionale und internationale Akteure der Branche. 2021 stehen „Kreislaufwirtschaft & Ressourceneffizienz“ im Mittelpunkt der Tagung, die von den Verbänden der Kunststoffwirtschaft in Brandenburg, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und weiteren Partnern getragen wird. Die Vorträge werden in Deutsch oder Englisch gehalten.