Aug
28
Mi
Unhide The Champions X Chemistry & New Materials @ Chemiepark Bitterfeld-Wolfen
Aug 28 ganztägig

Zwei Welten, enormes Potential für gemeinsamen unternehmerischen Erfolg: Co-Innovation durch Kooperation zwischen Startups und deutschem Mittelstand. Am 28. August 2019 treten im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen europäische Startups aus dem Bereich Chemie & Neue Materialien in den direkten Austausch mit dem deutschen Mittelstand. Im Vordergrund steht dabei die Etablierung gemeinsamer Geschäftsbeziehungen. „Innovation durch Kooperation“ in der chemischen Industrie und deren vielfältigen Anwendungsbereiche liegt im Fokus dieses 1-tägigen Partnering-Events, welches durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt wird.

Highlights: 

  • Kurzvorstellungen von europäischen Startups und deren Lösungen/Produkten (Pitch mit Fokus auf Partnerschaften, kein Fundraising)
  • Direkter Zugang zu hochwertigen Produkt- und Prozessinnovationen für den Mittelstand
  • 20-minütige Face-to-Face Gespräche
  • Partnering App zur Koordination der Meetings und Auswahl potentieller Kooperationspartner
  • Ausstellungsbereich um die geknüpften Kontakte zu vertiefen und erste Kooperationsideen zu besprechen

 

Die Anmeldung für das Partnering-Event ist ab sofort möglich. Die Plätze sind limitiert: https://unhide-the-champions.eu/

Sep
3
Di
29. PTS Streicherei Symposium 2019 „Veredelt – Smart – Bio“ @ Leonardo Royal Hotel in München
Sep 3 – Sep 4 ganztägig

Der internationale Branchentreffpunkt für Oberflächenveredelung

Unter dem Motto „veredelt – smart – bio“ findet am 03. – 04. September 2019 das anerkannte und traditionsreiche 29. PTS Streicherei Symposium 2019 im Leonardo Royal Hotel in München statt. Das Symposium ist der international größte und wichtigste Branchentreffpunkt für die Oberflächenveredelung von Papier und Karton von 250 bis 350 Teilnehmern in den vergangenen Jahren.

Das kommende PTS Streicherei Symposium 2019 bedient eine breite Themenvielfalt und will „Teilnehmern die Augen öffnen“ für die vor Ihnen liegenden Chancen. Für Aussteller bietet diese Plattform ebenfalls zufriedenstellende Bedingungen, so kommen über 30% der Teilnehmer aus Papierfabriken, so dass die Kurzvorträge im Vortragsprogramm hohe Resonanz finden und auf Interesse treffen.

  • Programm: Das aktuelle Programm finden sie hier – www.streicherei-symposium.de/programm-2019.html
  • Termin: Dienstag, 03.09. & Mittwoch, 04.09.2019
  • Veranstaltungsort: Leonardo Royal Hotel in München
  • Anmeldung: Melden Sie sich bis zum 03.08.2019 an und sichern Sie sich Ihren Frühbucherpreis!
  • U35 – Ticket: Für alle Teilnehmer die bis 35 Jahre alt sind.
  • Alle Informationen unter: www.streicherei-symposium.de

 

Sponsor & Aussteller: Werden Sie Teil des Symposiums! Nutzen Sie das Symposium für eine breite Wahrnehmung beim Branchenpublikum auf allen Medien, um sich mit Ihren Themen, Leistungen und Unternehmen zu platzieren und bei den Besuchern nachhaltig in Erinnerung zu bleiben – als Sponsor oder Aussteller.

Mehr Informationen hierzu finden Sie auf in unserer Sponsoring und Aussteller – Paketübersicht.

Okt
2
Mi
13. BioEconomy BusinessTreff: Biotechnologie – eine Chance für Mitteldeutschland @ Franckesche Stiftungen
Okt 2 um 17:00 – 20:30

13. BioEconomy BUSINESSTREFF „Biotechnologie – eine Chance für Mitteldeutschland?!“


Termin
:      02.10.2019, 17 – ca. 20.30 Uhr

Ort:              Franckesche Stiftungen, Franckepl. 1/Haus 37, 06110 Halle (Saale)

Vorträge und Referenten:

  • Mark Warner (USA) – Was passiert derzeit in den USA im Bereich Biotechnologie? Trends in the bioeconomy and ways to industrialize!
  • Prof. Dr. Matthias Zscheile (BCM GmbH) – Was planen wir vom BioEconomy Cluster, um diese Trends und die Start-ups besser zu unterstützen? Chancen für einen Industriellen BioHub Mitteldeutschland!
  • Dr. Franziska Krüger (Land Sachsen-Anhalt) – Wie kann die Politik den anstehenden Strukturwandel in Mitteldeutschland unterstützen?
  • Michael Katzberg (EW Biotech GmbH) – Fallbeispiel einer gelungenen Zusammenarbeit

Geben Sie die Einladung gern an alle Interessierten weiter. Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt sein.

Sie haben Interesse an der Veranstaltung teilzunehmen? Dann melden Sie sich bitte bis zum 15.09.2019 unter der Anmeldung an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse: businesstreff@bioeconomy.de


Anmeldung:

Bitte füllen Sie die folgenden Felder so aus, wie sie auf Ihrem Namensschild erscheinen sollen.

Auf dieser Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen angefertigt. Mit der Anmeldung erklärt der Veranstaltungsteilnehmer sein Einverständnis zu Bild-­ und Tonaufnahmen sowie zur Verwendung und Veröffentlichung der Aufnahmen zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung oder die Bewerbung des Leistungsangebotes der Veranstalter, einschließlich auf Websites und in sozialen Medien.

Für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 50 € (netto) erhoben:

Okt
4
Fr
37. World Methanol Conference mit bse Workshop small-scale methanol plants @ Berlin
Okt 4 um 14:00 – 17:00

3. Training Workshop über die Biomethanolherstellung auf der 37. World Methanol Conference

Der BSE Technische Workshop Small-Scale Methanol Plants findet am 4. Oktober 2019 vor der IHS World Methanol Conference in Berlin statt.

Dozenten für die einzelnen Hauptprozesse von Aker Solutions, BASF, bse Engineering Leipzig, McPhy und Sulzer Chemtech erklären die jeweilige Technik.

Der Workshop wird nunmehr zum 3. Mal abgehalten. Wer Interesse an der Technik über die Biomethanolproduktion hat, sollte unbedingt Verfahrensgeber und Hersteller aus erster Hand auf dem Workshop treffen.

The small-scale methanol plants technical workshop returns this year with a full afternoon of expanded scope and deeper content. Industry experts will drill into the technical implementation of methanol annex plants with prefabricated ready-to-connect units in different industries that produce carbon containing waste streams and/or electricity in volatile market environment.

  • Introduction and Moderation – Greg Dolan, Methanol Institute
  • Small-Scale and modularized Methanol Synthesis – Christian Schweitzer, bse Engineering Leipzig GmbH
  • CO2/H2 to Methanol Catalyst for flexible Loads – Dr. Hamideh Ahi, BASF SE
  • Standardized Modular Carbon Capture – Oscar Graff, Aker Solutions ASA
  • Pressurized Alkaline Electrolyser for Methanol Production – Christopher Braatz, McPhy
  • Skid-mounted Distillation for Methanol from CO2/H2 – Dr. Stefan Sander, Sulzer Chemtech AG

Flyer download

 

Nov
26
Di
PTS Faserstoff Symposium 2019 @ Pullman Dresden Newa Hotel
Nov 26 – Nov 27 ganztägig

Das Symposium vermittelt den Teilnehmern einen tiefgreifenden Einblick in aktuelle Arbeiten und Zukunftstrends zu faserbasierten Werkstoffen und Verbundwerkstoffen, die mit papiertechnologischen und verwandten Verfahren hergestellt werden können.

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Märkte und Trends
  • Digitalisierung der Produktion
  • Herausforderungen im Einsatz von Faserstoffen
  • Aufbereitung von Faserstoffen für die Papierherstellung
  • Faserstoffe in Papier und Verbundwerkstoffe
  • Papier als Verbundmaterial
  • Faserverbundwerkstoffe im Nasslegeverfahren
  • Spezialpapiere

PREIS

  • Angebot: 990,00 € bei Anmeldung bis zum 26.08.2019
  • Danach 1.039,50 € bei Anmeldung bis zum 26.10.2019

Gebühr
990,00 € bei Anmeldung bis zum 26.08.2019